Die Flugrating Website Skytrax bewertet regelmäßig internationale Fluggesellschaften auf der Welt. Nur eine Fluglinie hat sich sage und schreibe einen Stern verdienen können: Die Air Koryo, die nationale Fluggesellschaft von Nordkorea, ist somit offiziell die schlechteste Airline der Welt. Die Flugzeuge stammen noch aus sowjetischen Zeiten als Nordkorea mehr internationale Bindungen hatte als heute. Zurzeit gibt es nur zwei Flugrouten, nämlich nach China und Vladivostok. Das Interieur der Flugzeuge lässt an längst vergangene Zeiten erinnern.

Auch durch die veralteten Sicherheit- und Technikvorkehrungen könnte Air Koryo nicht mehr internationale Flüge durchstehen. Den Nostalgie-Effekt hat der dänische Fotograf Arthur Mebius als einer der wenigen ausländischen Touristen festgehalten. Durch seine Bilder fühlt man sich in die Vergangenheit zurückversetzt, doch stammen die Bilder aus der Gegenwart. In seinem Buch „Dear Sky“ hat er das Leben der Piloten und Stewardessen der Air Koryo porträtiert.