03
Feb
Partner
Partner
#meetmerano: Alles kommt zur Ruhe am Vigiljoch

Partner_Balken_dünn

Alpine Bergwelt trifft auf mediterrane Täler, urbanes Lebensgefühl auf ländlichen Charme, traditionelle Bauernhöfe auf moderne Architektur – die Region um Meran in Südtirol besticht durch Kontraste, die sie völlig einzigartig machen. Die zauberhafte Symbiose von italienischer und deutscher Kultur findet man so nur an diesem Ort.

Das kleine romantische Ski- und Wandergebiet Vigiljoch ist ein wunderbares Beispiel für den besonderen Charme der Region. Im Winter kann man rodeln oder Schneeschuhwandern, im Sommer bei einem ausgedehnten Ausflug den Alltag vergessen und die Natur auf sich wirken lassen. In jedem Fall wird man sich vom entspannten Lebensgefühl der Südtiroler früher oder später anstecken lassen und inmitten der sanften Natur zur Ruhe kommen.

Das Vigiljoch ist komplett autofrei und damit auch auf ganz direkte Weise ein entschleunigter Ort, der es einem leicht macht, einfach mal die Seele baumeln zu lassen. Zum Beispiel im Vigilius Mountain Resort, einem Fünf-Sterne-Hotel, das ausschließlich mit der Seilbahn erreichbar ist. Auf 1500 Metern Höhe gelegen und nur in natürlichen Materialen gehalten, findet man sich alsbald in absoluter Idylle wieder und kann gar nicht anders, als zu entspannen.

Wer statt puristischem Designhotel lieber den gemütlichen Almgasthof bevorzugt, der findet auch mehrere traditionelle Gasthöfe am Joch. Unterhalb der sagenumwobenen St. Vigilius Kirchleins (man hört von Riesen, Skeletten und Geistern) oder bei der schwarzen Lacke wird man hier mit Tiroler Spezialitäten wie frisch gebackenen Apfelstrudeln und Torten verwöhnt.

Partner_Balken_dünn

Partner_Balken_dünn

map loading...
KOMMENTAR SCHREIBEN
#meetmerano
SHOW MORE